Gebete
und Liturgie

Krankenpastoral


Gabenbereitung I

Lasset uns beten:
Nur ein Stück Brot
und doch so sehr Zeichen Deiner Liebe, Gott,
Schöpfer der Himmel, der Welten:
Aus der Erde gewachsen,
mit menschlicher Achtsamkeit
und Arbeit zum Brot geworden.
Kostbarkeit und Köstlichkeit
Du, guter Gott, Lob und Ehre Dir!

Nur ein Schluck Wein,
aus fruchtbarer Erde,
in menschliche Obsorge gegeben,
aus Freude geschenkt
in Gemeinschaft
und so Zeichen voll
Kostbarkeit und Köstlichkeit
Du, guter Gott, Lob und Ehre Dir!

Wasser -
so still und auch so dröhnend,
so unscheinbar und doch so
unübersehbar,
so selbstverständlich und doch
so kostbar, Sinnbild allen Lebens.

Verbunden mit dem Wein,
eins geworden wie Deine
göttliche Geistwirklichkeit mit der Schöpfung.

In dieser Liebe bitten wir Dich: Nimm unsere Gaben
und werde uns selbst Gastgeber und
Gabe durch Jesus Christus, unseren Bruder und Freund, den auferstundenen Sohn.
Amen.

Gabenbereitung II

Schöpfer allen Lebens, nimm an, was wir heute
vor Dich bringen. Laß die lebendige Kraft Deines Geistes, die Du
Deiner Kirche geschenkt hast, spürbar werden in der Welt durch alle,
die an Dich glauben. Darum bitten wir Dich durch Jesus, den auferstandenen
Christus, Deinen Sohn.
Amen.